Besuch vom Weihnachtsmann

05.12.2018

Am 04.12.2018 fand das Weihnachtskonzert der Schule statt. Ich war dort mit meiner Freundin Judith für den Verkaufsstand verantwortlich. Wir hatten sehr viele schöne Sachen im Angebot, so zum Beispiel viele getöpferte Accessoires für die Weihnachtszeit, die man sehr gut auch verschenken kann, aber auch 3D-Weihnachtskarten.

Die Eltern und Gäste des Weihnachtskonzertes konnten ihre Spenden bei unseren „Weihnachtsengeln“, zwei süßen kleinen Mädchen im Engelskostüm aus der Klasse 1a, abgeben und sich dafür etwas Schönes von unserem Verkaufsstand aussuchen. Nach dem so ziemlich alle angekommen waren, hatten wir unseren Verkauf vorerst geschlossen, denn jetzt begann die Vorstellung.

Gemeinsam mit dem Seniorenchor sangen der Spatzenchor und der Chor der Fünft- und Sechsklässler Weihnachtslieder. Wer vom Publikum wollte, durfte auch mitsingen, was so mancher Zuhörer auch tat.

Das hört sich jetzt alles gut und schön an, aber es gab da ein Problem, irgendwie hat es der Weihnachtsmann nicht nach Deutschland geschafft. Seine fleißigen Wichtel waren schon ganz verzweifelt. Doch zum Glück haben die fleißigen Sänger es mit ihren Liedern geschafft, den Weihnachtsmann mit seinen Rentieren nach Deutschland in die kleine Stadt Lebus zu locken.

Als dann alle Kinder auf Geschenke hofften, streikte der Weihnachtsmann und er beschwerte sich über die immer gleichen Weihnachtslieder, die er überall zu hören bekam. Er wollte schon gehen, da hatten die Kinder eine Idee. Sie sangen den Weihnachtsrap „Du bist der Weihnachtsmann“. Davon war er sehr überrascht und sehr zufrieden. So hatte die Weihnachtsgeschichte, die der Spatzenchor erzählte doch noch ein Happy End.

Nach den Dankesworten unserer Schulleiterin Frau Perlwitz an die Mitwirkenden und den Blumen und Geschenken, die sie gemeinsam mit Frau Wolff verteilte, gab es für alle Beteiligte vom Publikum noch einmal einen tosenden Applaus.

Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Feliz navidad…“

 

Eure Schülerreporterin Cleo, Klasse 6b      

 

Foto: Weihnachtskonzert