Kita "Grashüpfer Wulkow"

Vorschaubild

Leiterin: Frau Schramm

Wulkower Dorfstr. 51
15326 Lebus OT Wulkow

Telefon (033602 ) 330
Telefax (033602 ) 330

Montag 06:30 Uhr – 17:00 Uhr
Dienstag 06:30 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwoch 06:30 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag 06:30 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag 06:30 Uhr – 16:00 Uhr

 

Wulkow ist ein Ortsteil der Stadt Lebus  mit 200 Einwohnern. Unsere Kindereinrichtung befindet sich ca. 12 km von Frankfurt (Oder) bzw. 10 km vom Lebus entfernt. Im Mai 2014 wurde unsere Kita 60 Jahre alt und trägt den Namen „Grashüpfer“. 2011 sind wir in ein neu errichtetes Haus eingezogen. Das neue Kita-Gebäude ist in Anlehnung an unserer Konzept entstanden. Es ist ein modernes, den Bedürfnissen der Kinder entsprechendes Haus. Derzeit werden in unserer Einrichtung 31 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren betreut. Die Kinder werden von vier pädagogischen Fachkräften betreut. Die Kinder unserer Einrichtung verbringen viel Zeit am Tag gemeinsam, wie in einer großen Familie. Unsere Einrichtung besuchen die Kinder aus unserer Gemeinde und Kinder aus den Nachbargemeinden.


Unsere Räumlichkeiten sind großzügig. Jeder Raum hat eine Terrassentür, die einen unbeschwerten Austritt und den Aufenthalt im Freien ermöglicht. Die Räume sind den Lern- und Spielbedürfnissen der Kinder entsprechend und nach den Grundsätzen der elementaren Bildung eingerichtet. Unsere Kita verfügt über eine Sauna. Im Waschraum befinden sich ein Wassertretbecken und ein Armbäderbecken für unsere Kneippanwendungen. Auch ein Bewegungsraum, eine Kinderküche und ein Atrium befinden sich in unserem Haus.


Auf dem Außengelände unserer Einrichtung befindet sich ein Natur-Spiel-Platz mit:

  • Weidenhütte
  • Sinnesweg
  • Bewegungsbaustellen
  • Hochbeet für Kräuter und Gemüse
  • Spielberg auch Roddelberg u.v.m

 

Der Spielplatz wird ständig erweitert und gepflegt von Erzieher/Erzieherinnen, Kindern und Eltern. Für unsere Krippenkinder gibt es einen gesonderten Spielbereich. Unmittelbar in der Nähe unserer Kita befinden sich ein Park, zwei Teiche, ein Kräutergarten und das „Ufo“- Gelände. All das beziehen wir in unsere täglichen Aktivitäten ein.